Vorankündigung: Johannes Brahms Klavierkonzert Nr.2 B-Dur, Op. 83 mit dem Leipziger Symphonieorchester unter der Leitung von Robbert van Steijn

Die genauen Termine finden Sie in Kürze an dieser Stelle.

Robbert Van Steijn - Chefdirigent und Generalmusikdirektor des Leipziger Symphonieorchesters
Robbert Van Steijn – Chefdirigent und Generalmusikdirektor des Leipziger Symphonieorchesters

Das Klavierkonzert Nr. 2 in B-Dur, Op. 83, von Johannes Brahms ist eines der größten Werke der romantischen Klavierliteratur. Es wurde 1881 vollendet. Das oftmals auch einfach 2. Klavierkonzert von Brahms bezeichnete Werk besteht aus vier Sätzen, was ungewöhnlich für ein Konzert dieser Zeit ist, da die meisten Konzerte nur drei Sätze haben.

Die vier Sätze sind:

1. Allegro non troppo
2. Allegro appassionato
3. Andante
4. Allegretto grazioso

Brahms begann die Arbeit an diesem Konzert mehrere Jahre nach seinem ersten Klavierkonzert. Brahms 2. Klavierkonzert ist bekannt für seine technischen Anforderungen an den Solisten sowie für seinen reichen orchestralen Klang. Das Werk wurde schon bei der Uraufführung am 9. November 1881 in Budapest (mit Brahms selbst am Klavier und Alexander Erkel als Dirigent) vom Publikum mit großer Begeisterung aufgenommen.

Es gilt zu Recht als eines der bedeutendsten Klavierkonzerte der romantischen Musik.

Das Leipziger Symphonie Orchester und Ekaterine Khvedelidze bei einem Scriabin Konzert im November 2022 in Leipzig
Das Leipziger Symphonie Orchester und Ekaterine Khvedelidze bei einem Scriabin Konzert im November 2022 in Leipzig

Zur Übersicht der Klavierkonzerte Ekaterine Khvedelidze

6th Manhattan International Music Competition Ekaterine Khvedelidze Groesser

6. Internationale Musikwettbewerb von Manhattan – Auszeichnung für Ekaterine Khvedelidze

 
6th Manhattan International Music Competition - Ekaterine Khvedelidze - Piano Professional
Ekaterine Khvedelidze
 
Robbert van Steijn - Chefdirigent und Generalmusikdirektor des Leipziger Symphonieorchesters

3 Scriabin Klavierkonzerte in Leipzig mit dem Leipziger Symphonieorchester unter der Leitung von Robbert van Steijn

Klavierkonzert Scriabin: Gespielt wird das Klavierkonzert fis - Moll, op. 20 von Alexander Scriabin
Ekaterine Khvedelidze
Robbert van...
Ekaterine Khvedelidze - Elbphilharmonie Hamburg

Ausverkauftes Solokonzert in der Elbphilharmonie, Hamburg

Die Pianistin Ekaterine Khvedelidze gilt als wahre Lyrikerin des Klaviers. Für das Konzert in der ausverkauften Elbphilharmonie hatte die georgische...
de_DE
Nach oben